Die Vorteile einer mobilen Klimaanlage.

Warum sollte man sich überhaupt eine mobile Klimaanlage anschaffen? Was sind die Vorteile einer mobilen Klimaanlage? Hier haben wir die wichtigsten Argumente zusammen gefasst, welche für eine mobile Klimaanlage sprechen.

Die einfache Installation.

Vorteile einer mobilen Klimaanlage

Ein sehr großer Vorteil einer mobilen Klimaanlage ist die einfache Installation.

Bei einer Split Klimaanlage, sind bauliche Veränderungen nötig. Es müssen Löcher gebohrt werden und ein Durchbruch nach Außen geschaffen werden. Die Installation darf gesetzlich nur vom Fachmann durchgeführt werden, was zusätzliche Kosten verursacht.

Bei einer mobilen Klimaanlage fallen diese Punkte weg. Sie können jede herkömmliche Steckdose verwenden um das Gerät in Betrieb zu nehmen.

Bei einer mobilen Klimaanlage sind keine baulichen Veränderungen nötig. Sie platzieren ihr Gerät dorthin, wo sie es gerade benötigen. Ein Fachmann ist hier nicht nötig.

Sie können die Klimaanlage bewegen.

Vorteile einer mobilen Klimaanlage

Wie der Name schon sagt, ist eine mobile Klimaanlage beweglich.

Zugegeben, einige Modelle sind sehr schwer. Aber dennoch ist deren Mobilität größer, als bei einer Split-Klimaanlage.

Sie können immer den Raum kühlen, den sie gerade benutzen. Einige mobile Klimaanlagen sind so handlich, dass sie die Geräte auch für`s Campen oder Zelten verwenden können. Wer schon einmal in einem heißen Zelt geschlafen hat, wird diesen Komfort sehr zu schätzen wissen.

Eine mobile Klimaanlage ist deutlich billiger.

Vorteile einer mobilen Klimaanlage

Eine Klimaanlage ist ein Luxusartikel. Und für solche Dinge haben die wenigsten von uns ein hohes Budget. Muss man bei einer Split Klimaanlage mit ungefähr 1000 € rechnen, ist eine mobile Klimaanlage in der Anschaffung deutlich preiswerter. Außerdem entfallen hier die Kosten für den Fachmann und etwaige bauliche Veränderungen.

Keine Einschränkungen.

Im Gegensatz zu einer Split Klimaanlage, haben sie bei einer mobilen Klimaanlage keine Einschränkungen.

Viele Vermieter verbieten aus verschiedenen Gründen den Einbau von Klimaanlagen. Mit einer mobilen Klimaanlage sind sie auf der sicheren Seite. Diese ist überall erlaubt.

Bei einer Splitklimaanlage ist der Kompressor im Freien. Dadurch kommt es zu einer Lärmbelästigung für die Nachbarn. Sogar die Gerichte wurden in einigen Fällen schon bemüht. Mit einer mobilen Klimaanlage bleiben die Nachbarn ungestört.

Ein kleines Gerät für kleine Räume.

Mobile Klimaanlagen sind ideal für kleine bis mittelgroße Räume. Sie benötigen nicht viel Platz und können bei Bedarf weggeräumt werden.

Mobile Klimaanlagen entfeuchten den Raum.

Zusätzlich zu der gewünschten Abkühlung, entfeuchten die Geräte auch den Raum.

Dies ist gerade für Allergiker sehr hilfreich.

Eine zu hohe Luftfeuchtigkeit in einem Zimmer ist sehr unangenehm und kann bedrückend wirken. Mit einer mobilen Klimaanlage schaffen sie hier Abhilfe.

Viele mobilen Klimaanlagen haben bereits einen Luftfilter eingebaut. Auch dieser Punkt ist für Allergiker sehr interessant.

Fazit

Wie sie sehen, gibt es viele Vorteile einer mobilen Klimaanlage.

Natürlich gibt es auch Nachteile gegenüber einer Split Klimaanlage:

  • Höherer Stromverbrauch

Eine mobile Klimaanlage verbraucht mehr Energie, als eine Splitklimaanlage. Deswegen sollte man beim Kauf auf die Energie Effizienz achten.

  • Höhere Geräuschentwicklung

Im Gegensatz zu einer Split Klimaanlage, liegt bei einer mobilen Klimaanlage der Kompressor im Innenraum. Das stört zwar nicht die Nachbarn, kann aber für den Benutzer schon gewöhnungsbedürftig sein. Deswegen eignet sich der Betrieb einer mobilen Klimaanlage während des Schlafens nur bedingt.